Hydro in Deutschland

three green bullets

Mitarbeiter

Wir sehen Aluminium als das Metall der Zukunft, vielleicht auch für Ihre berufliche Zukunft.

In einem Dutzend Ausbildungsberufen schult Hydro deutschen Nachwuchs, damit unsere Betriebe weiter zu den besten der Industrie gehören: aktiv am Standort, im internationalen Netzwerk eines führenden Konzerns.

Ständig suchen wir Hochschulabsolventen für unsere Werke und die Forschung & Entwicklung. Aktuell offene Positionen zeigt unsere Website, auch für Berufserfahrene.

Hydro legt mit Managementprogrammen und ständigen Angeboten zum e-Learning großen Wert darauf, dass Sie als Beschäftigte bei uns nicht stehen bleiben. Sie können sich über Länder- und Abteilungsgrenzen hinweg entwickeln. In jährlichen Ziel- und Feedbackgesprächen helfen wir Ihnen, Ihren aktuellen Job noch besser auszuüben und Sie auf künftige Jobs vorzubereiten.

Zertifikat seit 2012 audit beruf und familieDabei ist uns wichtig, dass Mitarbeiter ihren Beruf und ihr Privatleben gut miteinander vereinbaren können. Unser größter Standort Grevenbroich trägt das Zertifikat "berufundfamilie" und verpflichtet sich damit, Maßnahmen für eine familienbewusste Personalpolitik zu ergreifen.

Als Industriepartner engagieren wir uns im Sozialpartnerschaftlichen Branchendialog Ressourceneffizienz der IG Metall, des Bundesumweltministeriums und des Gesamtverbandes der Aluminiumindustrie: In Grevenbroich wurde eine Lerneinheit zum Thema für Auszubildende entwickelt - denn wir wollen, dass unsere Mitarbeiter Bescheid wissen, welche Vorteile und Probleme Aluminium aufweist. Das stärkt uns alle im ständigen Bestreben, mit Ressourcen noch sparsamer umzugehen (rechts ein Artikel hierzu).

Gesundheitsschutz

Hydro Deutschland bietet ihren Mitarbeitern gezielte Maßnahmen zur Gesundheitsförderung an, über das gesetzlich vorgeschriebene Maß hinaus. Zum Beispiel gibt es individuelle Ernährungsberatungen, Rückenschulungen oder Programme zur Raucherentwöhnung.

Hydro untersucht gezielt, wo und wie Mitarbeiter in ihrem Tun Lärm, Staub oder ähnlichem ausgesetzt sind, und arbeitet an Verbesserungen – damit alle Arbeitsplätze so ergonomisch, produktiv und gesund wie möglich sind.

Aktualisiert am: 28. Januar 2013
Mailen Sie dies anderen
Close

Mailen Sie dies anderen

Mitarbeiter

Schließen

Kontakt

Your message has been sent