Skip to content

Kühlkörper als Teil des Wärmemanagements

Unsere Alukühlkörper erfüllen auch die strengsten Design- und Technikvorgaben.

extruded heat dissipator

Wir unterstützen Sie mit unserem Fachwissen bei der Entwicklung und Konstruktion von Kühlkörpern. Außerdem bieten wir zum Beispiel hochmoderne Simulationsverfahren und Messausrüstung an. Sie können natürlich auch mit unseren Expertinnen und Experten in den Bereichen Metallurgie, Physik und Chemie zusammenarbeiten und gemeinsam komplexeste Anforderungen entwickeln.

Konstruktion von Kühlkörpern aus Aluminium

Kühlkörper bestehen häufig aus Aluminium, einem Metall mit sehr gutem Wärmeverhalten, das sich einfacher als Kupfer strangpressen und in die vorhandenen Strukturen integrieren lässt. Auch die Eigenentwicklung von Alu-Kühlprofilen ist mit geringem Aufwand möglich.

Beim Strangpressen in Rippenform lassen sich die Profile einfach mit einem Kupfersockel verbinden, dessen Wärme die leichteren und kostengünstigeren Rippen aus Aluminium-Legierungen wirksam abführen.

Wenn Sie Geräte für Telekommunikations-, Elektro-, Fahrzeug- oder Rechentechnik herstellen, in denen viel Wärme abgeleitet werden muss, benötigen Sie ein Wärmemanagementsystem mit Kühlkörpern. Oft ist Aluminium dabei die beste Lösung.