Skip to content
Kühlkörper von Junior

Stories by Hydro

„Man presst Kühlkörperstränge nicht einfach so zwischendurch“

„MJ-Gerüst“ und „Junior Kühlkörper“ – zwei namhafte Firmen, die gemeinsam die „Junior Gruppe“ bilden. Entstanden und groß geworden sind sie im sauerländischen Plettenberg. 500 Mitarbeiter beschäftigt das längst schon traditionsreiche Unternehmen. Mit Aluminiumprofilen beliefert werden sie seit eh und je von dem Hueck-Werk aus Lüdenscheid. Wie lange schon? Das weiß niemand so genau. Doch mehr als 30 Jahre sind es allemal. Da muss wohl mehr als nur die Chemie stimmen.

Jährlich fertigt der führende Hersteller von Kühlkörpern über zwei Millionen Präzisionsbauteile und Kühlkörper. Dazu stehen den Mitarbeitern 90 CNC-Bearbeitungszentren zur Verfügung. Mit Kühlschränken und Klimaanlagen hat die Junior Kühlkörper GmbH aber ganz und gar nichts am Hut. Ein Kühlkörper ist nämlich ein Element, das die wärmeabgebende Oberfläche eines wärmeproduzierenden Bauteils lediglich vergrößert, um Überhitzung zu vermeiden. Überall da, wo Elektromotoren im Einsatz sind also. In Photovoltaik- und Windkraftanlagen zum Beispiel. Aluminium eignet sich dafür besonders wegen seiner hohen Wärmeleitfähigkeit, hohen Festigkeit und seines geringen Gewichts.

Kühlkörper von Junior

Bei der „MJ-Gerüst“ dreht sich wiederum alles – wie könnte es bei dem Namen auch anders sein – um Gerüstsysteme und Gerüstzubehör. Auch in dem Bereich wird gerne Aluminium verwendet.

Miteinander verwebt

„Wir sind beide sauerländische Unternehmen. Wir haben die gleiche Denkweise, und die Wege sind kurz. Man kann sich auf das Werk aus Lüdenscheid verlassen, die Qualität stimmt und wenn man mal ganz dringend etwas braucht, dann ist das betreffende Profil binnen einigen Tagen lieferbar. Diese Flexibilität ist bei anderen Anbietern sehr selten“, weiß Stefan Quinckhardt, Geschäftsführer der Unternehmensgruppe die Zusammenarbeit mit Hueck zu schätzen. „Ja, wir sind schon fest miteinander vernetzt“, fügt Michael Hass, Vertriebsleiter bei Hueck, bestätigend hinzu.

Kühlkörper von Junior

„Man presst Kühlkörperstränge nun mal nicht einfach so zwischendurch. Da braucht man diese enge Kooperation. Allein schon die Zungenverhältnisse des Profils innerhalb der Toleranzen zu produzieren, stellt schon hohe Ansprüche an die Werkzeuge und an die Fertigung.“

 

 

Kühlkörper von Junior

Hydro ist längst nicht unbekannt

Nun wird aus „Hueck“ „Hydro Lüdenscheid“. Doch darüber freut sich Stefan Quinckhardt: „Hueck und Hydro ergänzen sich sehr gut. Hydro kann vom Knowhow bei Hueck profitieren, während wir als Kunden nun über Hueck Zugang zu den Pressen und dem Produktportfolio der Hydro-Gruppe erhalten.“ Dabei ist Hydro für die Junior-Gruppe längst nicht unbekannt. Als Hersteller von Präzisionsteilen führt die Junior-Gruppe regelmäßig Lohnarbeiten für das niederländische Hydro-Werk in Harderwijk durch. Außerdem bestehen Kooperationen mit Hydro Nenzing und Lichtervelde in Belgien.

Junior-Gruppe
Ziegelstraße 68
D-58840 Plettenberg

www.mj-junior.de / www.mj-geruest.de

Strangpressprofile Kühlkörperprofile für Maschinen Hydro Extrusions Lüdenscheid

Was wir Ihnen empfehlen