Skip to content
Unternehmensgebäude der Signature Hiller GmbH

Stories by Hydro

Mit dachbegrünten Wetterschutzhäusern und Signature Hiller in eine nachhaltigere Zukunft.

Der fortschreitende Klimawandel führt zu schwerwiegenden Auswirkungen auf das Klima und die Umwelt. Vor allem urbane Gegenden sind davon betroffen, da oftmals der Platz für Grünanlagen eingeschränkt ist. Doch genau hier liegt viel Potenzial, um mit innovativen Lösungen einen wichtigen Beitrag zu leisten. Unser Kunde, die Signature Hiller GmbH, setzt mit der Dachbegrünung von Wartehäusern hier an und beweist, wie wertvoll solche zukunftsweisenden Ideen für unsere Zukunft sind.

Signature Hiller GmbH – 70 Jahre Erfahrung und Qualität

Mit mittlerweile 4 Standorten und rund 100 MitarbeiterInnen hat sich die Signature Hiller GmbH im Bereich der Ausstattung von Bahnhöfen, Flughäfen und Terminals, sowie der Beschilderung von Straßen etabliert. Zudem wird eine Vielzahl an Stadtmobiliar, wie z.B. Bushaltestellen, Fahrradboxen und vieles mehr mit individuellen Lösungen angeboten. Ihr größter Auftraggeber ist hier die Deutsche Bahn, aber auch private Groß- und Kleinkunden sind inzwischen keine Seltenheit mehr. 1954 wurde die Signature Hiller GmbH unter dem Namen „Segor GmbH“ gegründet. Seit 2017 fungiert das Unternehmen mit seinem Geschäftsführer Rolf-W. Hiller unter seinem jetzigen Namen Signature Hiller GmbH.

Wir bieten Entwicklung innovativer Produkte für den öffentlichen Nah- und Fernverkehr. Ganzheitliche Lösungen für unsere Kunden haben bei uns und unseren 100 Mitarbeitenden höchste Priorität. Qualität zu wirtschaftlichen Konditionen ist für uns selbstverständlich, Rolf-W- Hiller, Geschäftsführer bei Signature Hiller)

Mehr als nur Standardprofile – Eine wegweisende Partnerschaft

Innovative Produkte benötigen individuelle Aluminiumprofile. Im Jahr 2016 war die Signature Hiller GmbH auf der Suche nach einem neuen Lieferanten, welcher nicht nur Standardprofile herstellt, sondern individuelle Lösungen anbietet und die Visionen des Unternehmens versteht und teilt. „Mit Hydro haben wir hier den richtigen Partner gefunden. Nach ein paar guten Gesprächen kamen wir sehr schnell gemeinsam auf ein sehr gutes Ergebnis“, so Christoph Kockler, Einkaufs- und Vertriebsleiter bei der Signature Hiller GmbH. Seitdem arbeiten die Signature Hiller GmbH und Hydro erfolgreich zusammen und die Partnerschaft wurde seitdem stetig erweitert.

Dachbegrünung von Firma Signature Hiller

Investition in eine nachhaltigere Zukunft

Die neue Partnerschaft brachte zusätzlich auch den nächsten Meilenstein in der Nachhaltigkeitsstrategie für Signature Hiller. Denn noch vor der ersten Lieferung entschied sich das Unternehmen für unser Low-Carbon-Aluminium Hydro REDUXA. „Nicht nur wir, sondern auch unsere Auftraggeber fordern vermehrt nachhaltigere Lösungen. Hydro bietet hier mit ihrem Low-Carbon-Aluminium eine optimale Lösung“, erzählt Christoph Kockler. Die Umstellung auf Hydro REDUXA zahlt sich aus. Schon im Jahr 2021 konnte Hydro seinem Kunden für die Senkung ihrer CO2-Emissionen den Hydro CO2- Award überreichen.

2022 konnte die Signature Hiller GmbH ihren Einsatz von Hydro REDUXA nochmals erhöhen und dadurch 849 Tonnen CO2-Emission einsparen.

Um Innovation voranzutreiben und noch tiefer in die Welt des Aluminiums einzutauchen, hat das Unternehmen im letzten Jahr zudem die Hydro Profil Akademie besucht. Mit der Profil Akademie bietet Hydro seinen Kunden ein zweitägiges Seminar mit Workshops und Vorträgen zum Thema Strangpressen und dem erfolgreichen Konstruieren von und mit Aluminiumprofilen.

Mit Hydro REDUXA trocken und komfortabel bleiben

Die Signature Hiller GmbH lässt Sie hier nicht im Regen stehen und ist sowohl Partner vieler staatlicher Auftraggeber als auch zertifizierter Partner der Deutschen Bahn. So haben sie für das Wetterschutzhausprogramm der DB Station & Service AG bereits über 100 Wetterschutzanlagen aufgestellt. Die benötigten Profile für die Pfosten und die Glasleistensätze, welche als Gehäuse für das Dach dienen, wurden dabei hauptsächlich aus Hydro REDUXA hergestellt. Dass das Unternehmen nicht nur zukunftsorientierte Ideen hat, sondern diese auch umsetzt, zeigt sich bei diesem Projekt: An der Station Eschenau bei Heilbronn wurden zusätzlich Solarmodule auf dem Dach des Wetterschutzhauses installiert, welche den Strom für die Beleuchtung der Anlage und Vitrine liefern.

Hydro Pfosten und Sprossenrahmenprofile bei Dachbegrünung von Signature Hiller

Der Klimawandel in urbanen Umgebungen

Der Klimawandel wirkt sich schon heute merkbar auf die Städte aus und die Auswirkungen werden sich in Zukunft noch verstärken. Zu den wichtigsten Aspekten gehören steigende Temperaturen und Hitzestress. Die Durchschnittstemperatur in Städten könnte in den nächsten Jahren signifikant steigen. Die Städte bilden „Wärmeinseln", die sehr viel wärmer sind als ländliche Gebiete. Dies kann sich ernsthaft auf die städtische Infrastruktur, z.B. das Verkehrssystem, das Abwassersystem und sogar das System zur Lebensmittelversorgung auswirken. Aber eine der größten Gefahren stellt die Auswirkung auf unser Gesundheitssystem dar.

Zukunftsfähige Stadt-Architektur mit Dachbegrünung

Die Dächer der Wetterschutzhäuser können nicht nur mit Solar-Modulen ausgestattet, sondern auch begrünt werden. Für die Begrünung werden Pflanzensamen eingesetzt, welche keine Pflege benötigen. Die Pflanzen selbst werden in Kunststoffbehältern eingesetzt, die wie Waben in einem Bienenstock angeordnet sind. Die Montage auf den Dächern erfolgt schnell und flexibel im Baukastensystem. Auch bereits bestehende Wetterschutzhäuser können so unkompliziert nachgerüstet werden.

Unser Kunde zeigt in seinem Video, wie die Wetterschutzhäuser ausgerüstet werden. 

Ziel der Dachbegrünung ist es, in stark bebauten Ballungsgebieten für eine angenehmere Umgebung zu sorgen. Durch die begrünten Dachflächen kann Wasser gespeichert werden, welches ansonsten sofort versickern würde. Außerdem verbessert sich die Luftqualität und die Temperatur in den umliegenden Gebieten steigt weniger schnell an. Das System ist individuell ausbaubar und kann je nach Bedarf mit den Solar-Modulen verbunden werden.

Als Signature Hiller GmbH ist es uns wichtig, einen ganzheitlichen Ansatz zu verfolgen. Daher war uns von Anfang an klar, dass ein ‚grüneres Wetterschutzsystem‘ nicht beim Dach enden kann. Aus diesem Grund sind die Hydro REDUXA Profile für uns so essenziell.“ – Christoph Kockler, Signature Hiller GmbH

Strangpressprofile Hydro REDUXA Profil Akademie

Was wir Ihnen empfehlen