Skip to content
Tino Schütze

Stories by Hydro

Wir stellen vor: Tino Schütze, Werkzeugkorrekteur und Mentor für Auszubildende in Rackwitz

Tino Schütze hat im Jahr 2000 mit einer Ausbildung als Industriemechaniker im Strangpresswerk Rackwitz begonnen. Seit 2007 arbeitet er als Werkzeugkorrekteur und ist seit diesem Jahr auch Mentor für die Auszubildenden in Rackwitz. In diesem Interview berichtet er von seinem Werdegang, seiner Arbeit als Azubi-Mentor und seinem ehrenamtlichen Engagement in seiner Freizeit.

Von der Ausbildung zum Experten

Tino ist bereits seit über 22 Jahren im Unternehmen. Er hat 2004 seine Ausbildung zum Industriemechaniker im Werk Rackwitz erfolgreich abgeschlossen. Im Anschluss durchlief er verschiedene Abteilungen am Standort, u.a. in der Verpackung, der Werkzeugtechnik und an der Strangpresse. Letztendlich entschied er sich 2007 als Werkzeugkorrekteur für die Presse P24 zu arbeiten und ist seitdem dortgeblieben. Aufgrund seiner verschiedenen Tätigkeiten in den unterschiedlichen Abteilungen kennt er das Werk in- und auswendig.

Tino Schütze beim Korrigieren eines Werkzeugs
Tino Schütze beim Korrigieren eines Werkzeugs

Unterstützung für die jungen Talente

Seit diesem Jahr ist Tino Schütze auch Mentor für die Rackwitzer Auszubildenden. Unterstützt wird er von Jill Gonschior, Auszubildende zur Industriekauffrau im zweiten Lehrjahr. Beide sind Ansprechpartner für Sorgen und Nöte der Azubis, die beim Start ins Berufsleben die ein oder andere Frage haben oder sich bei Problemen Ratschläge abholen können.

Azubi-Mentoren Tino Schütze und Jill Gonschior
Azubi-Mentoren Tino Schütze und Jill Gonschior

Meine Tür steht jederzeit offen und ich freue mich, die Auszubildenden unterstützen zu können.

Als Bindeglied zwischen Auszubildenden und Ausbilder bietet das Mentorenprogramm nicht nur eine Möglichkeit zum Austausch, sondern auch zum gegenseitigen Verständnis der jeweiligen Berufe untereinander.

Mit Respekt und Disziplin zum Erfolg

Der 39-Jährige engagiert sich aber nicht nur innerhalb von Hydro für junge Erwachsene, sondern betreut auch Jugendliche im Fußballverein TSV Rackwitz. Als Nachwuchstrainer der D-Junioren ist er seit ca. 8 Jahren auf dem Sportplatz in der Gemeinde anzutreffen. Neben den wöchentlichen Trainings organisiert er auch Trainingslager auf dem hauseigenen Campingplatz in Mecklenburg-Vorpommern.

Die Arbeit mit den Jugendlichen macht mir Freude und man bekommt auch viel zurück, wenn alle mit Leidenschaft bei der Sache sind.

Tino Schütze beim TSV Rackwitz
Tino Schütze als Trainer beim TSV Rackwitz


Die Herausforderungen als Fußballtrainer sind Spaß an der Bewegung, aber gleichzeitig auch gewisse Werte wie Fairplay, Disziplin, Ordnung und Respekt anderen Leuten gegenüber zu vermitteln. Wird dies nicht eingehalten, darf der Spieler sonst nicht am Training teilnehmen und wird ausgewechselt. Das gehört zum vernünftigen Zusammenleben dazu, ebenso wie auch Niederlagen zu akzeptieren. 

Werte und Freude bei der Arbeit vermitteln

Diese Werte und den Spaß an der Arbeit weiterzugeben, gehört auch zu den Aufgaben als Ausbildungsmentor. In regelmäßigen Treffen werten die Azubis gemeinsam mit den Mentoren das Erlebte auf Arbeit aus, ohne dass das Gesagte den Raum verlässt. Dies schafft Vertrauen und die Hemmungen zum gegenseitigen Austauschen werden abgelegt. Auch Team-Events wie Azubi-Ausflüge mit gemeinsamem Frühstück finden statt.

Pläne für die Zukunft

Der Wissensaustausch und die Kommunikation untereinander sollen weiterhin gefördert werden, wie zum Beispiel durch monatliche Treffen der Azubis im Werk Rackwitz oder werksübergreifende Azubi-Tage, um Erfahrungen zwischen den einzelnen Hydro-Standorten zu vergleichen. Auch Kundenbesuche gehören dazu, bei denen man praktische Einblicke in die dortige Produktion und die Bedürfnisse der Kunden erhält.

Kundenbesuch bei WiPro System
Kundenbesuch bei WiPro System


Darüber hinaus ist es Tinos Ziel, eine Ausbildungswerkstatt zu schaffen, in der die Berufe handwerklich ausgebildet werden können. Hier sollen praktische Beispiele umgesetzt werden, bei denen sich jeder ausprobieren kann.

Diese Vorhaben motivieren mich und stärken mich dabei, neue Talente in unserem Werk zu entwickeln.

Hydro Extrusions Rackwitz Ausbildung in Rackwitz Strangpressprofile

Was wir Ihnen empfehlen