Skip to content

Aluminium für Personenzüge

Gewichtseinsparungen und eine flexible Fertigung sind für Schienenfahrzeugbauer wichtige Aspekte. Dem müssen die tragenden Profile für die Außen- und Innenraumkomponenten Rechnung tragen. Bei uns erhalten Sie all dies und noch viel mehr.

Fast train on the station.

Komponenten für Waggonaufbauten

Aluminium gehört zu den Hauptwerkstoffen in Waggonaufbauten. Typische Anwendungsfälle sind:

  • Aufbau-Seitenwände
  • Dach- und Bodenplatten
  • Seitenholme (verbinden den Boden mit der Seitenwand)

Geringerer Veredelungsaufwand

Bei Waggonaufbauten bietet Aluminium zahlreiche Vorteile: Das Material ist leicht und hat eine glatte Oberfläche; anders als bei Stahl gibt es keine Wellen im Metall. Das reduziert den Veredelungsaufwand nach der Montage und verkürzt die Fertigungszeiten.

Übergroße Aluminiumelemente durch Reibrührschweißen

Mittels Reibrührschweißen können wir extragroße Elemente mit sehr dünnen Wandstärken fertigen. Das bedeutet enge Toleranzen und niedrige Kosten.

Moderne Personenzüge leisten durch die mögliche Verlagerung des Fahrgastaufkommens einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung der Klimabilanz. Dabei verringert die Verwendung von Aluminium das Gewicht, was die Umweltvorteile weiter erhöht.

Das geringe Gewicht wird zudem mit einer gleichmäßigen, glatten Oberfläche kombiniert.