Skip to content

Tipps für Ihren Lebenslauf

Hydro employees

Das Erste, was Ihr zukünftiger Arbeitgeber von Ihnen sieht, ist höchstwahrscheinlich Ihr Lebenslauf. Dieser sollte einen guten Überblick darüber vermitteln, was Sie für Ihre neue Stelle auszeichnet. Sie müssen also die Aufmerksamkeit von Leserin und Leser wecken – achten Sie genau darauf, was relevant ist, seien Sie ordentlich und korrekt, und richten Sie den Lebenslauf passgenau an der Bewerbung aus.  

  • Relevanz: Heben Sie Ihre einschlägigen Erfahrungen hervor, indem Sie auf diese stärker eingehen. Alles zu nennen und den Leserinnen und Lesern die Entscheidung überlassen – das ist kein Konzept, das im Einstellungsverfahren gut ankommt! 
  • Ordnung: Verwenden Sie gern ein paar mehr Minuten auf eine gründliche Korrektur – das kann Ihre Chancen deutlich verbessern! 
  • Passgenauigkeit: Wenn Sie Ihren Lebenslauf schreiben, achten Sie darauf, dass die Leserinnen und Leser verstehen, welches Potenzial Sie haben und welche Ihrer Fertigkeiten der Stelle zugutekommen würden.  
  • Natürlich entscheiden Sie allein darüber, in welcher Form Sie sich präsentieren! Bedenken Sie dabei aber, dass in jedem Land eine bestimmte Erwartung existiert, wie ein Lebenslauf üblicherweise auszusehen hat.  

Die erfolgreiche Bewerbung 

Wir empfehlen Ihnen, die Bewerbung an die Position anzupassen, auf der Sie gern arbeiten würden. Eine durchdachte Bewerbung greift auf Elemente der Stellenbewerbung zurück und verknüpft diese mit Ihnen als Bewerberin oder Bewerber. Heben Sie die Kompetenzen hervor, die Sie für diese spezifische Position qualifizieren; und achten Sie besonders darauf, Ihre Motivation zu benennen. Diese beiden Punkte sind wichtig für die erste Überprüfung. Ihre Bewerbung muss so aufrichtig und glaubhaft wie möglich sein – so vermitteln Sie Vertrauenswürdigkeit. Wenn Sie dann noch anhand nachweisbarer Erfahrungen darlegen können, dass Sie zum Beispiel besondere Analysefähigkeiten haben oder sehr belastbar sind, dann stechen Sie deutlich aus der Menge heraus!