Skip to content

Clever kalt machen

Bei HVAC&R-Systemen - zur Heizung, Ventilation, Klimatechnik und Kühlung - gehört die Zukunft gelöteten Aluminium-Wärmetauschern. Fachleute von Hydro erläutern das Vollaluminiumkonzept am 16. und 17. Juni auf dem ersten Internationalen Kongress zu Aluminium-Löttechnologien für HVAC&R in Düsseldorf.

Hydro zählt schon lange zu den bevorzugten Anbietern für Wärmetauscher-legierungen sowohl mit Präzisionsrohren als auch mit gewalzten Produkten.

Für den HVAC&R Markt erweisen sich gelötetete Aluminiumkonzepte in Konkurrenz mit herkömmlichen Geräten bei gleichem Berstdruck als kompakter, leichter und effizienter. Die Wärmeübertragung wird über die Lötverbindung zwischen Lamelle und MPE-Rohr (Multi-Port-Extrusion-Rohr) gegenüber der bislang vorherrschenden mechanischen Verbindungsweise wesentlich verbessert.

Für die gleiche Leistung benötigt die neue Aluminiumlösung durch die kompaktere Bauweise weniger Kühlmittel. Zugleich wird es den gesetzlichen Bestimmungen zur Folge ausreichen, diese Systeme deutlich seltener zu warten als die herkömmlichen.