Skip to content

Hydro kündigt Preiserhöhung für Bänder und Bleche an

Hydro informiert hiermit alle General-Engineering-Kunden über eine Erhöhung des Verkaufspreises für unbeschichtete Bänder und Bleche in 5xxx-Legierungen um 50 Euro je Tonne.

Alle Hydro Walzwerke, die diese Legierungen produzieren, sind im zweiten Quartal voll ausgebucht. Aus diesem Grund wird diese Erhöhung tatsächlich alle Lieferungen ab dem 1. Juli 2011 betreffen. Bereits getroffene feste Vereinbarungen werden respektiert.

Die Blechbestände der 1xxx-Legierungen haben im Markt zugenommen. Aus diesem Grund wird Hydro die Produktionsleistung für Bleche in Legierung 1050 mit sofortiger Wirkung reduzieren. Im Sommer wird die Querteilanlage während der kompletten Werksferien ruhen, um Instandhaltungsarbeiten durchzuführen.

Sobald die Bestände im Markt wieder auf ein normales Niveau zurückgegangen sind, wird die Produktion wieder auf das bisherige Niveau hochgefahren. Verkaufspreise für 1050-Bleche werden vom zweiten in das dritte Quartal übernommen.