Skip to content

Qatalum in Vollbetrieb

Die Aluminiumhütte Qatalum in Katar hat ihre volle Produktionskapazität erreicht. Die neue Anlage, die sich zu jeweils 50 Prozent im Besitz von Qatar Petroleum und Hydro befindet, beliefert Kunden in der ganzen Welt mit Produkten aus der ultramodernen Gießerei.

„Dies ist ein wichtiger Meilenstein in der Geschichte von Qatalum. Nun befindet sich die Anlage nicht mehr in der Phase der Inbetriebnahme, sondern in regulärem Betrieb. Qatalum wird zu den Spitzenunternehmen in der Aluminiumbranche gehören“, sagt Hilde Merete Aasheim, Leiterin des Geschäftsfeldes Primary Metal von Hydro.

Qatalum erreichte die volle Kapazitätsauslastung am 21. September. Die Anlage kann mit ihren 704 Elektrolysezellen jährlich 585.000 Tonnen hochwertiges Primärmetall erzeugen.

Zusätzlich zu den beiden parallelen Produktionslinien mit Zellen auf 1,2 Kilometern Länge gehören zu der Qatalum-Anlage im Industriegebiet von Mesaieed vor den Toren der Hauptstadt Doha ein Anodenwerk, eine Lager- und Hafenanlage und ein eigenes Kraftwerk.

In der Gießerei von Qatalum werden Pressbolzen und Gusslegierungen produziert, die den strengen Anforderungen von Kunden aus aller Welt genügen.

  • Weitere Informationen finden Sie, wenn Sie auf den Link zur Website
    von Qatalum in der rechten Spalte klicken.