Skip to content

Hydro-Geschäftsbericht 2011

„Kurzfristige Herausforderungen – langfristige Chancen“ lautet die Botschaft im Geschäftsbericht von Hydro für 2011, der heute veröffentlicht wird.

„Wenn das letzte Jahrzehnt aus finanzieller Sicht für Aluminium herausfordernd war, liegt das nicht am fehlenden Vertrauen in die Zukunftsfähigkeit des Metalls. Ganz im Gegenteil. Ein übertriebener Optimismus führte zu Überinvestitionen und Überkapazitäten, was wiederum Preise und Rentabilität belastet hat. Dies wurde noch verstärkt durch die schwächere Nachfrage im Kielwasser der finanziellen und wirtschaftlichen Turbulenzen, die 2008 begannen“, schreibt der Vorstandsvorsitzende Svein Richard Brandtzæg in seinem Brief an die Aktionäre.

„Jetzt konzentrieren wir unsere Anstrengungen darauf, Verbesserungen dort zu erzielen, wo wir selbst Einfluss haben, indem wir Umstrukturierungsmaßnahmen und Verbesserungsprogramme weiter ausbauen sowie Kosten und Margen kontrollieren. Trotz der gegenwärtigen wirtschaftlichen Turbulenzen war ich noch nie überzeugter von der Zukunftsfähigkeit unseres Metalls“, unterstreicht Brandtzæg.

Der "Annual Report - 2011" ist der Hauptbericht für 2011 mit detaillierten Informationen zur Geschäftstätigkeit, zur Ertrags-, Vermögens- und Finanzlage sowie zur Zukunftsfähigkeit und Corporate Governance, außerdem enthält er die Jahresabschlüsse. Dieser Bericht liegt nur auf Englisch vor.

Recommended for you