Skip to content

Vale hat Aktien von Hydro verkauft

Das brasilianische Bergbauunternehmen Vale S.A. kündigte am Montag an, Aktien von Norsk Hydro ASA durch eine hundertprozentige Tochtergesellschaft zum Kauf anzubieten. Mittels eines Bookbilding-Verfahrens wurden 407.122.241 Aktien von Hydro verkauft.

Nach Abschluss dieser Transaktion, vorausgesetzt es kommt zu keiner Überzuteilungsoption, hat Vale ihren Aktienbesitz durch ihre hundertprozentige Tochtergesellschaft von 447.834.465 Aktien auf 40.712.224 Aktien reduziert, das entspricht einer Reduzierung des Anteils an Hydro von 21,6 Prozent auf 2,0 Prozent der ausgegebenen Aktien. Damit sinkt der Anteil unter die im Norwegischen Wertpapierhandelsgesetzes (Securities Trading Act) Abt. 4-2 festgelegte 5-Prozent-Grenze.

Sollte die Überzuteilungsoption voll ausgeübt werden, wird Vale keine Aktien an Hydro mehr halten.

Die von Vale veräußerten Aktien sind von einigen Investoren erworben worden.