Skip to content

Wohltätige Spenden an Save the Children übersteigen 50 Millionen NOK

Hydro und Save the Children haben seit 1987 eine Vereinbarung, inzwischen beläuft sich das gesamte Spendenvolumen auf mehr als 50 Millionen NOK.

Save the Children ist jedoch nur eine von vielen Organisationen, die Hydro unterstützt. 2013 wurden insgesamt 27 Millionen NOK für gesellschaftliche Investitionen, wohltätige Spenden und Sponsormittel verwendet.

„Dass wir der Gesellschaft etwas zurückgeben und zu lebensfähigen lokalen Gemeinschaften beitragen, ist Kern des Geschäftsmodells von Hydro. Auch wenn unser wichtigster Beitrag an die lokalen Gemeinschaften darin besteht, Naturressourcen zu entwickeln und lokale Arbeitsplätze zu schaffen, möchten wir auch andere Organisationen und Initiativen finanziell unterstützen“, sagt Inger Sethov, Chief Communication Officer bei Hydro.

Save the Children

Kinder sind die Zukunft. Deshalb unterstützt Hydro Save the Children schon seit 1987. Ausgangspunkt war eine Initiative von Mitarbeitern von Hydro, die freiwillig einen monatlichen Abzug von ihrem Gehalt zur Unterstützung der Organisation bereitstellten. Dies führte dazu, dass Save the Children das Modell auch für andere Unternehmen einführte. Heute beteiligen sich mehr als 100 norwegische Unternehmen an dieser Ordnung.

„Wir sind sehr stolz zu sehen, wie hoch inzwischen der Beitrag ist, mit dem wir Save the Children unterstützt haben. Es begann an der Basis und zeigt, wozu Ideen und Aktionen von Einzelnen führen können. Durch die weitere Unterstützung von Organisationen wie Save the Children hoffen wir, mehr Kindern und Jugendlichen dabei zu helfen, ihre Ideen zu realisieren und dadurch zu einer positiven lokalen und globalen Entwicklung beizutragen“, sagt Sethov.

Heute beläuft sich der jährlich Beitrag auf etwa 1,6 Millionen NOK. Der Beitrag besteht teilweise aus einer Spende, die das jährliche Weihnachtsgeschenk von Hydro an ihre Mitarbeiter ausmacht. Zudem gibt Hydro eine Krone für jede Getränkedose des Unternehmens, die in Norwegen recycelt wird.

„Save the Children Norway ist sehr dankbar für die Spenden von Hydro. Sie stellen einen wichtigen Beitrag für die Arbeit von Save the Children Norway dar. Hydro ist einer unser bedeutendsten Partner. Der freiwillige monatliche Gehaltsabzug der Mitarbeiter von Hydro sichert eine gute Ausbildung für Kinder in Äthiopien, Uganda und Nicaragua.

Die Spenden aus dieser Partnervereinbarung und das Weihnachtsgeschenk von Hydro unterstützt die Vision von Save the Children, dass jedes Kind Recht auf Überleben, Schutz, Entwicklung und Teilhaben hat. Unsere Mission ist es, dazu beizutragen, dass die Welt Kinder anders behandelt und sich für unmittelbare und nachhaltige Veränderungen in ihrem Leben einsetzt. Die Unterstützung durch Hydro stellt einen wichtigen Beitrag dar, der uns erlaubt, unsere Mission umzusetzen“, sagt Tove R. Wang, Generalsekretärin von Save the Children Norway.

Menschen, Erde und Möglichkeiten

Die finanziellen Beitrage für Save the Children sind ein wichtiger Bestandteil der Strategie von Hydro bezüglich Partnerschaft und kommunale Investitionen, die auf Partner und Projekte in drei Kategorien – Menschen, Erde und Möglichkeiten – ausgerichtet sind.

„Mit den meisten Partnern arbeiten wir langfristig zusammen, damit sichergestellt wird, dass die Unterstützung Früchte trägt. Wenn wir laufende und künftige Partnerschaften bewerten, ist die gesellschaftliche und umweltbezogene Wirkung unserer Investitionen entscheidend, ebenso wie bahnbrechende Technologie und Forschung. Wir werden Initiativen, die zu Änderungen und nachhaltiger Entwicklung sowohl global als auch lokal beitragen, immer wohlwollend betrachten“, sagt Sethov.