Skip to content

Änderung im Corporate Management Board von Hydro

Alberto Fabrini, Executive Vice President und Leiter des Geschäftsfelds Bauxite & Alumina von Hydro verlässt Norsk Hydro ASA. Die Änderung wird zum 18. Oktober wirksam.

Alberto Fabrini wurde 2014 zum Executive Vice President ernannt und ist seitdem Mitglied der Konzernleitung von Hydro. Zuvor war er Chief Operating Officer im Geschäftsfeld Bauxite & Alumina und Werkleiter der Schmelzhütte Albras in Brasilien.

Fabrini hat auch die Stelle als Werkleiter in der früher teilweise im Besitz von Hydro befindlichen Tonerderaffinerie Alpart in Jamaika bekleidet und er war Werkleiter in der unternehmenseigenen Schmelzhütte Kurri Kurri in Australien.

Eivind Kallevik ist zum amtierenden EVP/Leiter des Geschäftsfelds Bauxite & Alumina ernannt worden. Die Suche nach einem ständigen Nachfolger hat begonnen und das Ergebnis wird zur gegebenen Zeit mitgeteilt. Kallevik bekleidet weiterhin seine Position als Chief Financial Officer.