Skip to content

Hydro verkauft Gewerbepark Hannover

Hydro hat durch seine Hydro Aluminium Deutschland GmbH am 30. April 2019 einen Vertrag mit dem Immobilienentwicklungsunternehmen Scharfstein Group zum Verkauf des ehemaligen Hydro-Werksgeländes in der Göttinger Chaussee in Hannover abgeschlossen.

Das Immobilienentwicklungsunternehmen Scharfstein Group möchte das Gelände künftig weiterentwickeln und dabei die gegenwärtige Industrieproduktion aufrechterhalten. Der Eigentumsübergang wird voraussichtlich zum 1. September erfolgen, sofern alle dafür erforderlichen Bedingungen erfüllt werden.

Hydro und zuvor die VAW (Vereinigte Aluminium Werke) betrieb seit den 1930er Jahren auf diesem Grundstück unter anderem eine Schmiede, ein Presswerk, ein Walzwerk und eine Gießerei, die nach und nach verkauft oder eingestellt wurden. Zuletzt hat Hydro das Gelände nur noch als Gewerbepark verwaltet und an Industrie- und Gewerbebetriebe vermietet.