Skip to content

Sustainable Barcarena Initiative

Um eine breite Zusammenarbeit für den sozialen Wandel in Barcarena zu unterstützen, haben wir im Rahmen der neuen Sustainable Barcarena Initiative (SBI) 100 Mio. BRL (250 Mio. NOK) für lokale Investitionen bereitgestellt.

People sitting around tables in discussions

Unsere Werke Albras und Alunorte befinden sich in Barcarena, Brasilien. Die lokalen sozialen Bedingungen sind mit hoher Arbeitslosigkeit, Gewalt und allgemeiner Armut herausfordernd. Um einen Beitrag zur Entwicklung in Barcarena zu leisten, müssen wir Partnerschaften mit lokalen Gemeinschaften, Organisationen der Zivilgesellschaft, der Wissenschaft und den brasilianischen Behörden eingehen. Wir haben daher eine breite lokale Eigenverantwortung und Beteiligung in den Mittelpunkt der Sustainable Barcarena Initiative (SBI) gestellt.

Gleichzeitig ist Barcarena eine Gemeinde mit Potenzial für die Entwicklung lokaler Möglichkeiten. Die geografische Lage zieht eine Reihe privater Unternehmen an, die Möglichkeiten für die lokale sozioökonomische Entwicklung in der Gemeinde schaffen.

Unser Ziel ist es, alle Stakeholder - Wissenschaft, Wirtschaft, Behörden und Mitarbeiter - zusammenzubringen, um Bedenken auszutauschen, die wichtigsten Bedürfnisse des Barcarena-Gebiets zu diskutieren und zu priorisieren. Wir glauben, dass dies das Potenzial hat, das Konfliktniveau zu verringern und die Fähigkeit der lokalen Gemeinschaften zu stärken, den sozialen Wandel und die Entwicklung voranzutreiben.

- Anne Lene Midseim, Executive Vice President für soziale Verantwortung von Unternehmen bei Hydro

Sustainable Barcarena Initiative2.jpg

Auf einen nachhaltigen und positiven Wandel in Barcarena hinarbeiten

SBI ist eine Plattform für nachhaltige Entwicklung, die von Hydro finanziert wird, aber von Hydro unabhängig ist. SBI ist ein Forum von Einzelpersonen und Institutionen mit technischer und administrativer Unterstützung durch ein Exekutivsekretariat. Die Rolle von SBI besteht darin, alle Stakeholder zusammenzubringen, um:

  • über kritische Themen in Barcarena zu diskutieren, priorisieren und zu entscheidenna
  • die Fähigkeit erhöhen, mit Konflikten umzugehen und in einen Dialog zu treten
  • die Fähigkeit lokaler Akteure zu stärken, den sozialen Wandel und die nachhaltige Entwicklung in Barcarena voranzutreiben

Derzeit befindet sich SBI in einer Pilotphase, bevor eine dauerhafte Struktur eingerichtet wird. Sowohl die Pilotphase als auch die Entwicklung der permanenten Struktur orientieren sich an den 11 Prinzipien von SBI:

  • Inklusivität: Alle aktiv einbeziehen, die ein besseres Barcarena wollen
  • Konzentration auf die am stärksten gefährdeten Personen: Probleme priorisieren, die die am stärksten gefährdeten Personen betreffen
  • Vielfalt: schätzt Unterschiede in der Perspektive und akzeptiert, dass niemand die Wahrheit besitzt
  • Anerkennung lokaler Stärken und Kapazitäten: Stärkung und Entwicklung bestehender und neuer Kapazitäten
  • Autonomie und Empowerment: den Beitrag jedes Einzelnen würdigen
  • Rigorosität: Informiert durch fundierte Informationen, Analysen, Fachwissen und gesammelte Erfahrungen
  • Vertrauen: Entscheidungen und Handlungen, die für alle transparent und verständlich sind
  • Struktur: Unterstützung bei der Erleichterung von Dialogen und der Projektentwicklung
  • Rechenschaftspflicht: Regelmäßige partizipative Überwachungs- und Bewertungsprozesse zur Berücksichtigung der Maßnahmen und der zwischen den verschiedenen Teilnehmern eingegangenen Verpflichtungen
  • Mut: mutig das ansprechen, was am wichtigsten ist und wichtige Gespräche führen, egal wie schwierig sie sind
  • Zugang zu Rechten: Arbeitsweisen finden, die allen den Zugang zu ihren Rechten ermöglichen

Um die Implementierung voranzutreiben, haben wir unabhängige Vermittler mit umfassender Erfahrung in der Konflikttransformation und in der Erleichterung komplexer Entscheidungs- und Lernprozesse mit vielen Stakeholdern eingestellt.

Sustainable Barcarena Initiative.JPG

Hydro Nachhaltigkeitsfonds

Seit 2019 besteht der Hydro Sustainability Fund, eine gemeinnützige Organisation, die gegründet wurde, um eine nachhaltige Entwicklung zu fördern und gemeindenahe Projekte zu unterstützen. Dabei wurden die im Rahmen der Sustainable Barcarena Initiative festgelegten Richtlinien befolgt. Es finanziert Projekte, die zu einer nachhaltigen Entwicklung beitragen, mit Investitionslinien, die auf den lokalen Bedürfnissen basieren. Der Fonds wird von den Unternehmen Hydro, Albras und Alunorte, finanziert und hat eine 10-jährige Investitionszusage in Höhe von 100 Mio. BRL.

Bisher wurden zwei Initiierte vom Fonds finanziert: Travessia Barcarena und Tipitix. Darüber hinaus hat der Fonds eine Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen für zusätzliche Initiativen eingeleitet.

Verbunden mit unserer CSR-Strategie

Die Initiative ist eng mit unserer CSR-Strategie und unserem Schwerpunkt auf der Stärkung und Ermöglichung lokaler Stakeholder verbunden, um Veränderungen und Entwicklungen voranzutreiben. SBI steht im Einklang mit dem Ziel 16 für nachhaltige Entwicklung: Frieden, Gerechtigkeit und starke Institutionen.

Recommended for you