Skip to content

Hydro REDUXA

Aluminium mit niedrigen CO2-Emissionen in noch größerem Umfang nutzen.

Hydro REDUXA hangtag hanging over a waterfall, mirroring the hydro-electric energy used to create the aluminium

Hydro REDUXA ist unser Sortiment an Aluminium mit produktionsbedingt niedrigen CO2-Emissionen. Dank der Verwendung erneuerbarer Energiequellen wie Wasserkraft verringern wir die CO2-Bilanz des Aluminiums auf ein Viertel der Werte, die im weltweiten Durchschnitt üblich sind. Das Ergebnis ist ein Aluminium mit einem der besten Klimabilanzwerte, die heutzutage möglich sind. Wir minimieren die Kohlendioxid-Emissionen unserer Produkte und maximieren die Möglichkeiten unserer Kunden.

Dank erneuerbarer Energiequellen wie Wasser, Wind und Sonne können wir Aluminium sauberer als je zuvor fertigen.

Hydro REDUXA hat eine Klimabilanz von 4,0 kg Kohlendioxid pro kg Aluminium. Ein Viertel des globalen Durchschnittswertes! 

Wir bestätigen, dass bestimmte Teile unserer Produktion den höchsten Standard weltweit halten – auch unter Gesichtspunkten des Klimaschutzes. Denn wir sind der Überzeugung, dass mit sich verkleinerndem Fußabdruck unserer Kunden deren Möglichkeiten wachsen.

Die Hydro-Produktlinie 4.0 wird von DNV GL gemäß ISO 14064 zertifiziert; berücksichtigt werden sämtliche Kohlendioxidemissionen – vom Bauxitabbau über die Aluminiumoxidraffination und die Aluminiumproduktion mithilfe von Elektrolyse bis hin zum Guss.

Hydro REDUXA ist bei unseren norwegischen Aluminiumwerken in allen Härtegraden und Formen erhältlich:

  • Pressbolzen mit niedrigen CO2-Emissionen
  • Gießereilegierungen mit niedrigen CO2-Emissionen
  • Walzbarren mit niedrigen CO2-Emissionen
  • Walzdrähte mit niedrigen CO2-Emissionen