Skip to content

Komplexe Teile aus Aluminium bearbeiten

Ein intelligent designtes Aluminium-Strangpressprofil muss kaum nachbearbeitet werden. Sollte dies dennoch erforderlich sein, eignet sich das Material hervorragend für diverse Form- und Fügeverfahren.

Fräsmaschine

Formbarkeit von Aluminium

Die gute Formbarkeit gehört zu den wichtigsten Vorteilen des Leichtmetalles Aluminium.

Profilgeometrien, die mit speziellen Verfahren geformt werden sollen (Heißgas, Hydro, Strecken, Durchbiegen), können von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der F&E mit modernsten Mess- und Prüfmitteln analysiert werden. So lassen sich auch komplexe Teile erzeugen, die einen hohen Grad an Maßgenauigkeit aufweisen müssen.

Nachbearbeitung

Profile lassen sich bereits in der Konstruktionsphase so ausbilden, dass sie möglichst wenig Nachbearbeitung erfordern. Meistens ist eine Form der Weiterveredelung dennoch notwendig. Die Bearbeitung von Aluminiumprofilen ist relativ preiswert. Dank der guten Umformbarkeit des Materials halten sich die Kosten für die Werkzeuge in der Regel im Rahmen.

Präzises Hydroformen und Biegen

Mithilfe des Hydroformens können wir stranggepresste Aluminiumrohre in einer dreidimensionalen Form realisieren. Auch beim Biegen erreichen wir eine hohe Formgenauigkeit.

Lackieren

laquage

Mit diesem Verfahren können Ihre Profile oder Aluminiumteile mit einer Vielzahl von Farben lackiert werden, wobei eine außergewöhnliche Leistung gegen UV-Strahlung, Korrosion, Stöße und Abrieb gewährleistet wird.

Eloxieren

anodisation

Diese für Aluminium spezifische Elektrolysebehandlung sorgt für eine Oberfläche, die optisch ansprechend und gegen äußere Einflüsse beständig ist. Mit diesem Verfahren kann das Aluminiumprofil auch gefärbt werden.

Crimpen

sertissage

Durch die Verbindung von Polyamidstäben mit Aluminiumprofilen kann durch Crimpen ein Komplex mit einer thermischen Trennung erzielt werden. Dieser Vorgang kann zur Verbindung eines Aluminiumprofils mit anderen Materialien verwendet werden.

Auf Länge schneiden

coupe

Dank unserer verschiedenen Schneidevorrichtungen ist es möglich, die Profile in Stücke von 5 mm bis 12 m Länge zuzuschneiden.

Bearbeitung

usinage_blanc.png

Unsere Bearbeitungszentren ermöglichen die Bearbeitung von kleinen Teilen für die Automobilindustrie bis hin zu großen Teilen von mehreren Metern für das Bauwesen und die Industrie. Mit unseren 5-Achsen-Bearbeitungszentren ist es möglich, die Funktionen Ihres Profils zu vervielfachen.

Stanzen

poinçonnage

Durch die Entwicklung spezifischer Werkzeuge ermöglicht dieses Verfahren die Durchführung von Scher- und Schneidevorgängen sehr schnell und somit kostengünstig für große Serien.

WIG- / MIG- Schweißen

soudure TIG/MIG

Aluminiumlegierungen der Serie 6000 lassen sich sehr gut im WIG- oder MIG-Verfahren schweißen. Darüber hinaus ermöglicht das Aluminiumstrangpressen die Integration von Funktionen, die das Schweißen erleichtern.

FSW-Schweißen

Soudure FSW

Das Rührreibschweißen, das durch Mischen des Materials mit einem rotierenden Werkzeug erzielt wird, hat viele Vorteile: geringere Verformung, homogene Schweißnaht, bündige Schweißnaht, hervorragende Wärmeleitfähigkeit usw.

Biegen

cintrage

Je nach Art der gewünschten Biegung, dem Querschnitt des Profils und den Mengen gibt es verschiedene Möglichkeiten: Biegen durch Strecken, Biegen zwischen Walzen, Biegen in einer Presse oder Biegen durch Ziehen.

Montage

montage

Von der Montage der Dichtungen bis zum Verpressen der Gewindeeinsätze kann eine komplette Lösung angeboten werden, um ein fertiges Produkt zu liefern.

Konfektionierung

mise en kit

In den verschiedenen Werkstätten kann die Montage Ihres Produkts nach Ihren Vorgaben durchgeführt werden, wie z.B. spezifische Verkeilung, Schutz durch Folien, Anbringung von Aufklebern, Integration von Schraubensäcken, uswc.

Lagerung

stockage

Im Rahmen Ihrer Tätigkeit können Ihre Profile unter bestimmten Bedingungen gelagert werden, um sie nach Ihren Lieferkriterien auf Lager zu legen.

Hydroforming

hydroformage-02-01.png

Mit Hydroforming können wir ein stranggepresstes Aluminiumrohr in eine dreidimensionale Form bringen.