Skip to content
The ground level protector

Der Bodenschutz - ein wichtiger Teil des Mastes

Bei der Auswahl von Masten liegt das Augenmerk häufig auf Aspekten wie Design, Menge und Endpreis. Um die Langlebigkeit und Qualität der Masten zu gewährleisten, ist es jedoch wichtig, ein entscheidendes und vielleicht unterschätztes Element bei diesem Prozess nicht zu übersehen, nämlich den Bodenschutz. Hier erfahren Sie mehr über dieses wichtige Element.

Die Herstellung eines Mastes - ein Präzisionsverfahren

Sobald der Produktionsprozess eines Mastes bei Hydro eingeleitet ist, wird ein bestimmter Prozess durchgeführt. Vom Gießen der Bolzen über das Strangpressen der Rohre bis hin zur Konifizierung der Mastkörper und eventuellen Oberflächenbehandlungen. Mit anderen Worten: von der Gestaltung des Mastes selbst bis hin zu den letzten Handgriffen, die das Material schützen sollen.

Die meisten der von Hydro gelieferten Aluminiummasten werden nicht oberflächenbehandelt, da sie von Natur aus eine dünne, aber wirksame Oxidschicht bilden, die eine weitere Oxidation verhindert. Die Pulverbeschichtung oder andere Formen der Oberflächenbehandlung können jedoch aus ästhetischen Gründen oder bei besonderen Anforderungen an den Mast in Bezug auf die öffentliche Umgebung, in der er aufgestellt werden soll, zur Anwendung kommen. Unsere Masten sind daher nicht nur in Standardfarben erhältlich, sondern auf Anfrage auch in speziell für Ihr Projekt gewünschten Farben. 

Ein unterschätzter Faktor

Warum ist gerade der Bodenschutz so wichtig? Der Name ist Programm: Masten werden immer noch zu oft bei Mäharbeiten beschädigt. Der Schutz vor Bodenarbeiten ist jedoch nicht seine einzige Funktion. Vor allem in sensiblen Gebieten, wie z. B. an Orten mit verunreinigtem Boden, in Hundeauslaufgebieten und anderen Umgebungen, in denen Schäden am Boden leicht auftreten können, besteht ein erhöhtes Risiko, dass der unterirdische Teil der Säule vorzeitig beschädigt wird.

Der Bodenschutz dient also dazu, das Korrosionsschutzband und damit den unterirdischen Teil des Mastes ordnungsgemäß zu isolieren und vor dieser Art von Schäden zu schützen. Er wird aus recyceltem Polypropylen hergestellt und ist außerdem UV-stabilisiert. Die Lösung aus Korrosionsschutzband in Kombination mit dem Bodenschutz von Hydro ist eine zertifizierte, von einer externen Partei geprüfte Lösung und bietet dauerhaften Schutz. Der Bodenschutz verhindert zudem Beschädigungen beim Aufstellen des Mastes auf dem Bürgersteig und ist durch das praktische Klicksystem sehr benutzerfreundlich.

Dauerhafter Schutz

Ein Bodenschutz sorgt nicht nur für eine solide und gut geschützte Basis, was sich positiv auf die Lebensdauer des Mastes auswirkt, sondern er trägt auch zu einem insgesamt langlebigeren Produkt bei. Alle unsere Masten und Bodenschutzvorrichtungen sind Cradle-to-Cradle-zertifiziert. Das bedeutet, dass unsere Produkte aus umweltfreundlichen und schadstofffreien Materialien hergestellt werden, die für das Recycling im technischen Kreislauf vorgesehen sind. Bei der Entwicklung der Masten wurde nicht nur auf Abfallvermeidung geachtet, sondern auch darauf, dass die Bodenschutzvorrichtungen leicht zu demontieren sind, so dass sie am Ende ihrer Lebensdauer wieder dem Kreislauf zugeführt werden können.

Achten Sie also beim Kauf Ihrer Masten auf den Bodenschutz. Dieser unterschätzte und leicht zu übersehende Faktor macht den Mast nicht nur ästhetisch ansprechender, sondern bietet auch viele Vorteile in Bezug auf Schutz, Langlebigkeit und allgemeine Haltbarkeit Ihrer Masten. 

 

Recommended for you