Ausbildung zum/zur Maschinen- und Anlagenführer/in 2019 in Hamburg

Für unser Werk in Hamburg  suchen wir zum Ausbildungsjahr 2019 mehrere Maschinen- und Anlagenführer (m/w).

Für ein weltweit agierendes Aluminiumunternehmen unserer Größenordnung ist es von existenzieller Bedeutung Mitarbeiter zu beschäftigen, die mit ihren sehr unterschiedlichen Talenten darauf hin arbeiten, die anspruchsvollen Unternehmensziele zu erreichen.

Einen großen Teil dieser Mitarbeiter haben wir in der Vergangenheit selbst ausgebildet. So haben wir unser Know-How an junge Mitarbeiter vermittelt und mit deren Hilfe kontinuierlich weiterentwickelt. Diese Personalentwicklungsstrategie hat ganz entscheidend mit dazu beigetragen, das wir mit unseren Aluminiumprodukten auf den Weltmärkten außerordentliche Erfolge erzielen.

Natürlich soll sich diese Erfolgsgeschichte fortsetzen. Wir werden auch zukünftig junge Menschen ausbilden, ihre Talente fördern und entwickeln und dafür Sorge tragen, dass sie für Mitarbeiter und Unternehmen gewinnbringend eingesetzt werden.

Bei unserer Ausbildung achten wir auf Praxisnähe, ohne die theoretischen Zusammenhänge die wichtig sind, zu vernachlässigen. Wir bieten auf Grund unserer Größe und Vielfalt eine Menge Möglichkeiten, den gelungenen Einstieg in das Berufsleben zu schaffen. Bei der Berufswahl solltest du immer deine Fähigkeiten und Talente im Blick behalten, damit dir deine Ausbildung und Beruf Freude bereiten. Denn nur das, was dir wirklich Freude bereitet, machst du auch wirklich gut!

Dein Verantwortungs-/Aufgabenbereich

Was für andere ein Buch mit sieben Siegeln ist, ist für dich ein Leichtes: Mit unseren Maschinen und Anlagen kennst du dich bald richtig gut aus. Egal ob du diese einrichten, umrüsten oder bedienen – als routinierte/r Maschinen- und Anlagenführer/in sitzt bei dir jeder Handgriff.

Entsprechend richtest du die Technik manuell für Kundenaufträge ein, garantierst, dass auch hohe Anforderungen eingehalten werden, überwachst alle Produktionsschritte und übernimmst natürlich auch kleinere Reparaturen und Wartungen.

Die Ausbildungsdauer beträgt zwei Jahre.

Deine Qualifikationen

Damit springt der Funke über: mindestens mit einem guten Hauptschulabschluss. Naturwissenschaft und Technik haben dich schon immer besonders interessiert und handwerklich hast du auch einiges drauf. Außerdem gehst du an Aufgaben nicht nur strukturiert heran, sondern achtest auch darauf, dass die Arbeitsabläufe sicher sind.

Noch dazu arbeitest du gerne mit anderen zusammen? Perfekt!

Das bieten wir Dir

  • Ausbildung auf einem hohen Standard, gestützt durch Werkschulunterricht und sehr gut qualifizierte Ausbilder und Ausbildungsbeauftragte
  • Karrierechancen in einem global agierenden Unternehmen mit hoher Kooperationskultur und der Möglichkeit zur persönlichen und fachlichen Weiterbildung
  • offene Arbeitsatmosphäre, die durch Teamgeist, Engagement und gute Kommunikation zwischen den Abteilungen geprägt ist

Online bewerben


Aktualisiert am: 16. Januar 2019
;