Erfahrungsberichte

Das sagen Auszubildende zu uns:

Lea Dohmen: ”Die Kennlernfahrt war ein besonderes Highlight. Dort lernt man direkt zu Anfang alle mit in seiner Ausbildung Verbindung stehenden Menschen kennen, dadurch fällt der Einstieg leichter und alles wird unkomplizierter.“

Benjamin Sinanovic: ”Unterstützung, Motivation und Mitgefühl. Das wird in der Ausbildung großgeschrieben.“

Lea Dohmen: ”Außerdem ermöglicht uns Hydro vor der Abschlussprüfung den Besuch eines Prüfugsvorbereitungskurses, der vom Unternehmen bezahlt wird.“

Laura Janßen: ”Freundlichkeit – Ich finde die Arbeitsatmosphäre super, jeder grüßt hier jeden, Renew!“

Jasmin Dahmen: ”…Und vor allem auch an alle Mädels in Bezug auf die technischen Berufe: Traut euch, es lohnt sich! Es gibt nichts besseres wenn ihr Spaß an Technik habt.“

Benjamin Sinanovic: „“Es ist nicht genug zu wissen – man muss auch anwenden. Es ist nicht genug zu wollen – man muss auch tun“ Ein Zitat von Goethe was ich ziemlich passend finde.“

Florian Schmid: ”… über die Berufsschule hatte ich die Möglichkeit ein Auslandspraktikum zu machen, ähnlich wie das Erasmus Programm.Die Hydro unterstützte das sehr in Bezug auf die Weiterbildung ihrer Azubis.“

Antonia Withaar: „…für meine Zusatzqualifikation „Europakauffrau“ stand ein 4-wöchiges Praktikum im Ausland an. Da wir verschiedene Standorte in Europa haben, konnte ich in eines unserer Sales Offices nach London für 4 Wochen gehen.”


Aktualisiert am: 11. Oktober 2016