Skip to content

Der Übergang zu einer CO2-armen, kreislauforientierten Wirtschaft

Die Welt braucht Materialien. Nicht nur mehr, sondern auch mehr nachhaltige Materialien. Materialien, die unter ethischen Gesichtspunkten produziert werden, mit geringen Emissionen hergestellt werden, recycelt werden können und eine längere Lebensdauer haben. Wie können wir den Wandel möglich machen?

Sustainability

Jeden Tag bemühen wir uns, Aluminium zu einem Teil der Lösung für die großen Herausforderungen unserer Zeit zu machen, wie zum Beispiel den Klimawandel. Die Einbindung in die lange Aluminium-Wertschöpfungskette bietet uns Vorteile, die von unseren globalen Konkurrenten nicht erreicht werden. Wir haben die Möglichkeit, die Produktion von ihrem Ursprung an zu beeinflussen. Indem wir jeden Schritt verfolgen, können wir unsere Nachhaltigkeitsmaßnahmen dokumentieren und transparent machen.

Unser Ziel ist es, eine lebenswertere Gesellschaft zu schaffen, indem wir natürliche Ressourcen auf innovative und effiziente Weise in Produkte und Dienstleistungen umwandeln. Dies wird von einer klaren strategischen Ausrichtung begleitet. In erster Linie wollen wir unsere Position bei CO2-armem Aluminium stärken und in den Bereichen Energie und Recycling wachsen. Dabei konzentrieren wir uns auf 3 Säulen: 

  • Umweltfreundlichere Beschaffung, sowohl bei den Metallen, die wir für unseren Betrieb einkaufen, als auch beispielsweise bei der Energie, die wir verbrauchen.
  • Umweltfreundlichere Produktion. Nicht nur durch die Verringerung von Emissionen, Abfällen und des Verbrauchs natürlicher Ressourcen in unseren Prozessen, sondern auch durch die Erhöhung des Recyclinganteils.
  • Grüne Produkte und Dienstleistungen, mit denen wir unseren Kunden helfen wollen, ihre nachhaltigen Produkte zu verbessern.

Unsere eigenen Recyclinganlagen

Wir recyceln Aluminium auf der ganzen Welt und legen damit den Grundstein für die Kreislaufwirtschaft. Für die Herstellung von Primäraluminium wird viel Energie benötigt, aber der Prozess des Aluminiumrecyclings erfordert nur 5 % der Energie, die für die Produktion von Primäraluminium benötigt wird. In den Benelux-Ländern haben wir zwei Hydro-Recyclinganlagen: in Ghlin (BE) und in Drunen (NL). Beide Standorte sind, wie alle Werke von Hydro Extrusions Benelux, nach dem ASI Performance Standard und dem ASI Chain of Custody (CoC Standard) zertifiziert.
Erfahren Sie mehr

Hydro RESTORE / Hydro Closing the Loop

Hydro RESTORE ist unser Aluminiumsortiment, das aus recyceltem Pre-Consumer-Schrott, recyceltem Post-Consumer-Schrott und Primäraluminium hergestellt wird. Hydro RESTORE ist eine der nachhaltigen Alternativen von Hydro und wird in unseren eigenen Recyclinganlagen hergestellt. Durch das Sammeln und Recyceln von Schrott direkt am Entstehungsort erhalten unsere Kunden den besten Service und die größte Flexibilität und leisten gleichzeitig einen Beitrag zur lokalen Wirtschaft.
Erfahren Sie mehr

Hydro REDUXA

Hydro REDUXA ist unsere Aluminiumserie mit geringen CO2-Emissionen. Durch die Nutzung erneuerbarer Energiequellen wie Wasserkraft reduzieren wir den CO2-Fußabdruck pro kg Aluminium auf weniger als ein Viertel des weltweiten Durchschnitts. Das Ergebnis ist Aluminium mit einem der bisher niedrigsten CO2-Fußabdrücke.
Erfarhen Sie merh

Hydro Eco-Design

Alle Produkte haben Auswirkungen auf die Umwelt, angefangen bei der Gewinnung des Materials über die Produktion, den Transport, die Verwendung, die Entsorgung und das Recycling. Wie kann Hydro EcoDesign Ihnen helfen, Ihre Produkte nachhaltiger zu gestalten?
Erfahren Sie mehr

ASI: Das Gütesiegel für verantwortungsvolles Aluminium

Die Aluminum Stewardship Initiative (ASI) ist eine globale Non-Profit-Organisation mit dem Ziel, die Nachhaltigkeit in der gesamten Aluminium-Wertschöpfungskette zu verbessern. ASI hat ein unabhängiges Zertifizierungssystem für eine verantwortungsvolle Aluminiumproduktion entwickelt, um sicherzustellen, dass Nachhaltigkeit und Menschenrechte zunehmend in die Produktion, die Verwendung und das Recycling von Aluminium integriert werden.
Erfahren Sie merhr

CO2-Fußabdruck

Jedes Material hat einen Fußabdruck, auch Aluminium. Wir haben eine Ökobilanz in Auftrag gegeben, um einen Einblick in die Umweltauswirkungen unserer Produkte zu erhalten. Einerseits soll die Ökobilanz dazu dienen, unsere (Produktions-)Prozesse zu optimieren. Andererseits wollen wir transparent sein und unseren Kunden genaue und individuelle Informationen über die CO2-Emissionen ihrer Produkte geben.

Einblick in die Nachhaltigkeit

Wir glauben, dass es wichtig ist, Ihnen einen Einblick in unser Aluminium zu geben und was wir tun, um unsere Produkte nachhaltiger zu machen. Aus diesem Grund erstellen wir jährlich einen Bericht zu diesem Thema.

Sustainability report Hydro Extrusions Benelux 2021

Recommended for you