Skip to content
road lights with illuminated poles

Öffentliche Beleuchtung – einfach schön mit Lichtmasten aus Aluminium

Mai 22, 2019

Die öffentliche Beleuchtung der Education City in Katar wurde dank der verwendeten Lichtmaste aus Aluminium noch attraktiver.

Education City existiert seit rund zwanzig Jahren als Innovations- und Wissenszentrum und besteht aus Universitäten, Forschungseinrichtungen und Laboren. Der Campus in der Hauptstadt Doha dient mehreren Universitäten, ist 14 Quadratkilometer groß und wird von Studierenden aus aller Welt frequentiert.

Die „Qatar Foundation“, die hinter Education City steht, vergrößert das Gelände nun noch weiter. So soll es auch den Menschen vor Ort sowie internationalen Besucherinnen und Besuchern zur Verfügung stehen. Der Grund dafür ist, dass immer mehr Konferenzen in Doha stattfinden, aber auch die Fußballweltmeisterschaft 2022 von Katar ausgerichtet wird.

Zu den Entwicklungsprojekten gehören auch neue Erholungsbereiche und durchdacht angelegte öffentliche Räume.

Aluminium-Lichtmaste sind funktional und attraktiv

In Education City hat man viel Mühe darauf verwendet, dass die öffentliche Beleuchtung den Zielen der laufenden oder geplanten Modernisierungsprojekte entspricht. Das Design, für das man sich entschied, konnte in der gewünschten Attraktivität nur mit Aluminium erbracht werden.

Insgesamt werden in Education City beachtliche 6000 Lichtmaste neu montiert.

Anspruchsvolle Gestaltung nach Kundenvorgabe

Die Lichtmaste sind aus verschiedenen Aluminiumprofilen konstruiert, die Bodenplatte besteht aus Gussaluminium. Mit dieser ist das Hauptprofil an vier Punkten verbunden; im ursprünglichen Entwurf wurden dazu für mehr Festigkeit L-Träger verwendet. Das Profil hat außerdem Türabschnitte, in welche Kabel und andere Vorrichtungen eingesetzt werden können.

Der konische Übergang der Rohre übersteigt nahezu die Fähigkeiten jeder Bearbeitung. Es handelt sich mit 191 Teilen um eine durchaus komplexe Konstruktion (Standardmaste bestehen in der Regel aus 30 Teilen).

Konstruktionsverbesserung bringt mehr Festigkeit und senkt die Kosten

Nach Auslieferung der ersten 1200 Lichtmaste für Education City – jeder hat einen Aluminiumanteil von etwa 200 Kilogramm – schlagen Hydro und das Partnerunternehmen Metrosmart International für die weiteren Lieferungen Konstruktionsänderungen vor. Die wichtigste Änderung ist, dass die vier Träger durch ein Aluminiumprofil ersetzt werden, das besser aussieht und eine höhere Festigkeit hat.

Jetzt ist der Mast so stabil wie gefordert, ohne dass Zusatzteile wie Abdeckungen erforderlich sind. Dies wirkt sich auch deutlich auf die Kosten aus.

Haltbare Lichtmaste aus Aluminium für harte klimatische Anforderungen

Neben der Gestaltungsfrage stellte sich bei dem Projekt auch die Aufgabe, die richtige Aluminium-Legierung und eine geeignete Art der Oberflächenbehandlung zu bestimmen. Diese müssten auch dann lange halten, wenn sie Sand und Salz, Schmutz und Feuchtigkeit ausgesetzt sind.

„Die Lösung war eine Eloxierung“, erläutert Ayoub Kaddouri von Hydro, der für Kunden in Nahen Osten verantwortlich ist. „Außerdem war ein Logo auf der Abdeckung des Überganges gewünscht, ein kleines Detail, das aber dem Kunden als Dekoration wichtig war – und toll aussieht.“

Related stories