Skip to content
Illustration of cans, with text "about 75% of all aluminium ever produced is still in use"

10 Gründe, warum Aluminium für eine nachhaltige Zukunft wichtig ist

Hier sind 10 Gründe, warum Aluminium für eine nachhaltige Zukunft wichtig ist.

  1. Wenn 1 Million Tonnen Aluminium in Norwegen anstelle von China hergestellt würden, würde dies der Umwelt 15 Millionen Tonnen CO2-Emissionen einsparen. Das ist mehr als die gesamte norwegische Klimaregelung.
  2. 75% des jemals hergestellten Aluminiums wird noch verwendet. Dies liegt daran, dass das Metall immer wieder aufs Neue recycelt werden kann.
  3. Das Recycling von Aluminium benötigt nur 5% der Energie, die bei der Erstherstellung von Primäraluminium verwendet wird.
  4. Gebrauchte Getränkedosen aus Aluminium sind das am meisten recycelte Metallprodukt der Welt.
  5. Der Aluminiumverbrauch ist seit 2000 um mehr als 100% gestiegen, und die Nachfrage steigt stetig. Dies macht Aluminium zum Metall mit dem weltweit höchsten Nachfragewachstum.
  6. Aluminium wiegt nur ein Drittel von Stahl. Dies ist einer der Gründe, warum Aluminium in der Automobilindustrie häufiger verwendet wird: Leichtere Autos verbrauchen weniger Kraftstoff und stoßen weniger CO2 aus.
  7. Die Getränkedosen, die Sie recyceln können, können in einem Autoteil, einem Fensterrahmen oder einer großen Anzahl anderer Formen in ihren nächsten Leben wieder auftauchen.
  8. Die dünnste Folie aus Aluminium, die Hydro produzieren kann, ist nur 6 Mikrometer dick, ungefähr die eines menschlichen Haares.
  9. Getränkekartons sind innen mit Aluminium überzogen, um den Inhalt zu schützen und den Kühlbedarf zu verringern. Für die Herstellung der äußerst dünnen Folie, die die Innenseite eines 1-Liter-Kartons bedeckt, wird nur 1 Gramm Aluminium benötigt.
  10.  Aluminium war vor 150 Jahren teuer und schwer zu pressen. Napoleon III. deckte seinen Tisch mit Aluminiumbesteck ausschließlich für seine prominentesten Gäste. Andere Gäste mussten sich mit Gold zufrieden geben.

Môchten Sie mehr über Aluminium erfahren?

Recommended for you