Skip to content

Hydro gewinnt IHK-Bildungspreis

Hydro hat den deutschen IHK-Bildungspreis 2018 gewonnen. Der Preis würdigt, dass die Auszubildenden an den Standorten Grevenbroich und Neuss im 1. Lehrjahr ein Praktikum in sozialen Einrichtungen absolvieren.

Hydro war von einer Jury mit zwei anderen Einreichern für den Sonderpreis 2018 nominiert worden. Die Gäste der Preisverleihung in Berlin stimmten nun geheim ab - und wählten Hydro. Der Preis ist dotiert mit 6.000 Euro, die der Sieger als soziale Spende weiterreicht.

Ausbildungsleiter Jörg Schröder: "Wir im Bereich Ausbildung haben uns über diese Auszeichnung sehr gefreut. Das ist eine tolle Anerkennung für dieses Engagement - und so würdigt der Preis all unsere Auszubildenden, die sich in sozialen Institutionen engagiert haben und all unsere sozialen Partner. Denn sie haben uns ermöglicht, dieses Modul in unseren Lehrplan einzubauen."

Mit Jörg Schröder nahm Mitarbeiter Christoph Glasmacher den Preis entgegen; er hat die sozialen Projekte seit zwei Jahren auch mit für die Azubis des Rheinwerkes organisiert.

Sehen Sie selbst ein Video von der Preisverleihung:

Recommended for you