Skip to content

Hydro präsentiert Aluminiumanwendungen auf der „Intersolar“

Hydro beliefert Kunden in den drei wichtigsten Segmenten des Solarmarkts – der solarthermischen, konzentrierenden solarthermischen und photovoltaischen Sonnenenergienutzung – und in allen Bereichen der Solartechnik. Das Unternehmen präsentiert viele seiner Produkte aus Aluminium auf der Intersolar Europe, der weltweit größten Fachmesse für Solartechnik.

Hydro nimmt im dritten Jahr in Folge an der Fachmesse teil und hat in diesem Jahr die Größe seines Messestands verdoppelt. Das weist darauf hin, dass die Kunden sowohl mit dem Werkstoff Aluminium als auch mit Hydro als Lieferant von immer komplexeren Anwendungen für die Solarindustrie zufrieden sind.

„Wir stellen uns den technischen Herausforderungen, zum Beispiel bei Spiegeln für konzentrierte Sonnenkraftanlagen wie auch mit Absorberblechen für die Solarthermie - und mit maßgeschneiderten korrosionsfesten Legierungen für den Solarenergiemarkt“, erklärt Oliver Bell, Leiter des Hydro-Geschäftsfelds Rolled Products.

Der Solarbereich von Hydro kann auf mehrere „Premieren“ im vergangenen Jahr hinweisen. Dazu zählen:

  • die Lancierung von HYLIFE, einer maßgeschneiderten Legierung für Solaranwendungen
  • die Lancierung von HyBridAl, einem Aluminiumband für die konzentrierte Sonnenenergienutzung
  • die Lancierung der HySelect-Beschichtung für Solarthermie-Systeme
  • die ersten Aufträge über Aluminiumrohre für Solarkollektoren aus Deutschland und Polen

„Ob groß oder klein, unsere Kunden tragen alle dazu bei, dass wir uns als Lieferant von Werkstoff und Produkten für die Solartechnik verbessern. Die gemeinsame Entwicklung führt uns weiter”, sagt Hans-Joachim Kock, Leiter des Hydro-Geschäftsfelds Extruded Products.

Hydro beliefert Kunden in aller Welt mit Produkten für Solaranwendungen – allein in Europa hat das Unternehmen Kunden in 20 verschiedenen Ländern.

Gewinnt an Boden

Aluminium setzt sich als Material der Wahl im Solarmarkt durch. Zu seinen vorteilhaften Eigenschaften zählen geringes Gewicht, Korrosionsbeständigkeit, wettbewerbsfähiger Preis und effiziente Montage. Das Leichtmetall verfügt auch über gute Wärme- und Stromleitfähigkeit, es reflektiert Sonnenlicht und kann vollständig recycelt werden.

Hydro beliefert die drei wichtigsten Segmente des Solarenergiemarkts mit  maßgeschneiderten Legierungen, Walzprodukten, Rohren und anderen stranggepressten Produkten.

Das Unternehmen kann sowohl vorgefertigte Aluminiumkonstruktionen für die Montage in konzentrierenden Solaranlagen (CSP) liefern sowie auch gebäudeintegrierte Solarsysteme, die für Passivhäuser unerlässlich sind.

Hydro hat einige der größten Solarprojekte der Welt beliefert, darunter das weltweit erste Hybridkraftwerk, das eine CSP-Anlage mit einem Gas- und Dampfturbinenkraftwerk kombiniert. Es wurde kürzlich in Florida fertiggestellt.