Skip to content

Hydro verkauft portugiesisches Presswerk

Hydro hat einen bindenden Vertrag über die Veräußerung ihres Presswerkes in Portugal an das Unternehmen Bavaria Industriekapital AG geschlossen. Die Transaktion wird voraussichtlich bis zum 31. August abgeschlossen sein.

Das Presswerk befindet sich in Cacém in der Nähe der portugiesischen Hauptstadt Lissabon und beschäftigt etwa 170 Mitarbeiter.

Das Unternehmen, das auf dem Markt unter dem Namen Portalex bekannt ist, bekam den Abschwung auf dem portugiesischen Markt zu spüren und hatte in den letzten Jahren zunehmend zu kämpfen. Zum Unternehmen gehören zwei Strangpressen, eine Umschmelzanlage und mehrere Bearbeitungsanlagen.

Portalex ist die zweite Anlage, die Bavaria Industriekapital im Laufe der letzten drei Jahre von Hydro erworben hat. Die erste war das Walzwerk Inasa in der Nähe von Pamplona in Spanien.

Hydro war seit 1995 Eigner des portugiesischen Werkes, damals erwarb Hydro das Unternehmen von der in Großbritannien beheimateten Gesellschaft Caradon Plc.